Krankengymnastik im Wasser

Bei uns sind Sie in guten Händen!

Bewegungsbad – Wassertiefe 1,35 m

Diese verordnungsfähige, aktive Krankengymnastik wird im ca. 32 – 34° C warmen Wasser ausgeführt Wie bei der normalen Krankengymnastik arbeitet der Therapeut gezielt und auf die Diagnose des Patienten abgestimmt, nur nutzt er hier die zusätzlichen, positiven Effekte des Wassers Die Auftriebskraft des Wassers und sein Widerstand ermöglichen eine Vielzahl schmerzfreier Therapiemöglichkeiten.

Übungen zur Mobilisierung, Kräftigung, Stabilisierung sowie Koordinationsschulung, Herz-Kreislauftraining und Gefäßtraining fallen im warmen Wasser wesentlich leichter.

Bei der Wassergymnastik im Bewegungsbad wird unter Entlastung der Gelenke die gesamte Muskulatur gedehnt und gekräftigt. Die therapeutischen Schwerpunkte werden auf die entsprechenden körperlichen Schwachpunkte gerichtet. Ein positiver Nebeneffekt ist die Kräftigung der Atemmuskulatur und die Verbesserung der Durchblutung durch die Massagewirkung des Wassers.

Dienstags, Mittwochs und Freitags 8:30 und 9:00 Uhr, Donnerstags 8:30 Uhr