Continuum Movement

Bei uns sind Sie in guten Händen!

Movement is not something what we do, but what we are. (E.Conrad)

Continuum Movement ist ein Prozess, der sich mit primärer Bewegung beschäftigt; entwickelt von Emilie Conrad. Sie ist Gründerin und Leiterin eines Zentrums zur Erforschung und Entwicklung evolutionärer Bewegungsabläufe in Santa Monica, Kalifornien www.continuumteachers.com

Im Prozess primärer Bewegung wird der Körper als Fluss gesehen, der sich selbst zum Ausdruck bringt. Wenn wir diesem schöpferischen Fluss Aufmerksamkeit schenken, wird er zum heilsamen Gegenpol von geistiger und körperlicher Begrenztheit.

Continuum Movement ist keine fertige Methode, sondern Suche und Forschung - mit dem Ziel, den Organismus zu unterstützen, Neues zu schaffen und zu entwickeln.

Die Continuum - Arbeit hat einzigartige Erfolge bei Menschen mit schweren Rückenmarksverletzungen erzielt, sie führt zu Verfeinerung der Empfindungsfähigkeit und gilt als Quelle der Selbstregulierung und Heilung.

Wenn im Continuum von Bewegung gesprochen wird, geht es weniger um "funktionelle Bewegung" wie Gehen, Arme anwinkeln oder ähnliches, sondern darum, Menschen wieder für das Prinzip Bewegung im Sinne eines ganzheitlichen, universellen Prozesses zu öffnen, der Flux (im Fluss sein) genannt wird.

Alles Leben auf der Erde kommt aus dem Wasser und ist einem ständigen evolutionären Entwicklungsprozess unterworfen. All die Informationen über die verschiedenen Stufen des evolutionären Entwicklungsprozesses hinweg, gingen nicht verloren, sondern existieren noch immer in uns, was bedeutet, dass wir biomorphe, d.h. alle biologischen Möglichkeiten enthaltende Wesen sind. Trotz aller Anpassung an die Begebenheiten sind wir aquatische Wesen, wasserlebewesen mit wellenförmigen Urbewegungen und einem Wassergehlat von rund 75 % geblieben. (zum Zeitpunkt der Zeugung, wenn die Eizelle der Mutter vom Sperma des Vaters befruchtet wird, herrscht ein Wasseranteil von 95 %, d.h. der Mensch entwickelt sich fast nur aus Wasser.)

Continuum eröffnet Dir die Möglichkeit, Deinen Körper zu erforschen, Dich zu erspüren als flüssiges Wesen (Du bestehst zu 75 % aus Wasser) und immer tiefer einzusteigen in das Mysterium ein Mensch zu sein - die Bewegung des Wassers auf dem Land.

Du begibst Dich auf eine Forschungsreise zu Dir selbst. Der Lebensprozess, der Weg zum Bewusstsein beginnt mit Deinem physischen Körper.

Du kannst nichts erkennen, Dir kann nichts bewußt werden, bevor Du es nicht im Körper erfahren hast.

Continuum lässt Dich in der Tiefe loslassen im Körper und im Geist, hinein in Deinen Ursprung. Dieses Loslassen ermöglicht Deiner Dir innewohnenden Biointelligenz ins Wirken zu kommen, Dich Dir erfahrbar zu machen und zu einer Quelle tiefgreifender Regeneration und Erneuerung zu werden.

Continuum stärkt Dich, Deinen Körper und Deinen Geist aus dem Kern heraus und schenkt Dir Lebenskraft. Es bringt Dich in Fluss, verfeinert Deine sinnliche Körperwahrnehmung, erhöht Deine Lebensfreude und Du erfährst Dich als spirituelles Lebewesen, mit allem verbunden - wie innen so außen!

Mit Continuum kommst Du ganz und gar bei Dir, in Deinem Körper und im Hier und Jetzt an.

Grundlegende Elemente:

Atem: Alle Bewegung entsteht aus dem Atem. Fixierungen, kompensierende Muster, Familiengeschichte, Traumen und emotionaler Stress werden alle in einer Atemhemmung aufrechterhalten. Verschiedene Variationen an Atmung befähigen uns ein weites Spektrum von inneren Gefühlen, Antworten und Bewegungen zu stimulieren. Heilung, Wachstum und All-Beweglichkeit, ob physisch, emotional oder spirituell werden durch die Gewandtheit des Atmens gesteigert.

Ton: Ton ist hörbarer Atem, durchdringt die Dichte des verschlossenen Bindegewebes. Er erleichtert die Beweglichkeit, indem er Bereiche der Stagnation und des Stresses löst. Spezielle Tonfrequenzen lassen verschiedene Systeme des Körpers ineinander greifen. Durch die Verbindung von Ton mit Bewegung vergrößern wir die Behändigkeit von beiden. Tönen verbinden uns außerdem miteinander und mit dem resonanten Ganzen, was eine andere Quelle der Kommunikation bietet.

Bewegung: die Bewegungen des Continuum sind speziell dafür entwickelt worden, die wellenförmigen Spiral-bewegungen und die Zirkulation des flüssigen Systems zu steigern. Eine große Auswahl von Bewegungen ohne Festlegung von dynamischem vollköperlichen Ausdruck zu subtilen Mikrobewegungen, stimuliert neurologisches Wachstum und Vibrationen. Ondulierende Wellenbewegung durchdringt Gewebe, macht Grenzen weich und verstärkt das Fühlen. Wellenbewegung ist der Ur-Zugang zu unserer Bio-Intelligenz, die nicht durch Zeit, Raum oder Konditionen begrenzt ist.

Gefühl und Freude: in Urbewegungen, nutzen wir Gefühl oder Fühlen als Leitfaden für das Erwecken der Körpermysterien und das aktivierende Prinzip der Lebenskraft, die das ganze System nährt und erhält. Gefühle der Freude erschaffen ein einladendes Klima für Selbsterneuerung.

Termine siehe Kurskalender